Gemeinde Niedernhausen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Öffnungszeiten Kontakt

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen

Navigation

Seiteninhalt

Wohn- und Gewerbeflächenkonzept

Der wirksame Flächennutzungsplan der Gemeinde Niedernhausen stammt aus dem Jahre 2000. Zur Vorbereitung der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes wird ein Wohn- und Gewerbeflächenkonzept erstellt, das Eingang in den neu aufzustellenden Flächennutzungsplan findet.

Im Fl√§chennutzungsplan ist f√ľr das gesamte Gebiet einer Gemeinde die sich aus der beabsichtigten st√§dtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bed√ľrfnissen der Gemeinde in den Grundz√ľgen darzustellen. Zur Ermittlung der ‚Äěvoraussehbaren Bed√ľrfnisse der Gemeinde‚Äú in Bezug auf die Wohnsiedlungs- und Gewerbeentwicklung wird deshalb ein Wohn- und Gewerbefl√§chenkonzept erstellt, in dem der zuk√ľnftige Fl√§chenbedarf ermittelt wird, um in der Neuaufstellung des Fl√§chennutzungsplanes ber√ľcksichtigt werden zu k√∂nnen.

Hierzu wird nach der allgemeinen Vorstellung der Gemeinde und ihrer Einordnung in das √ľbergeordnete Raumordnungskonzept, zun√§chst der bestehende Bedarf an Wohn- und Gewerbefl√§chen herausgearbeitet. Dieser wird dann den im wirksamen Fl√§chennutzungsplan der Gemeinde dargestellten Wohn- und Gewerbefl√§chen gegen√ľber gestellt. Die bauleitplanerisch f√ľr eine bauliche Nutzung vorbereiteten Fl√§chen werden dazu auf ihren Ausnutzungsstand und die Realisierungschancen √ľberpr√ľft. Hierbei werden ebenfalls noch nicht im Fl√§chennutzungsplan erfasste, vorhandene Potenzialfl√§chen auf ihre Eignung f√ľr eine Bebauung untersucht. Die herausgearbeiteten und bewerteten Fl√§chenpotenziale werden schlie√ülich dem vorhandenen Bedarf gegen√ľber gestellt. Das Ergebnis wird im Wohn- und Gewerbefl√§chenkonzept dargestellt.

Der Entwurf des Wohn- und Gewerbefl√§chenkonzeptes wurde den B√ľrgerinnen und B√ľrgern im Rahmen von Informationsveranstaltungen f√ľr die jeweiligen Ortsteile vorgestellt.

Nach weiteren Beratungen in den einzelnen Ortsteilen wird das Wohn- und Gewerbefl√§chenkonzept erneut √ľberarbeitet und von den gemeindlichen Gremien beschlossen werden.

Entwurf Wohn- und Gewerbeflächenkonzept (Stand Nov. 2017)

Weitere Informationen