Gemeinde Niedernhausen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Öffnungszeiten Kontakt

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen

Navigation

Seiteninhalt

Beteiligungsverfahren nach dem Baugesetzbuch (BauGB)

Hier werden die derzeit im Verfahren befindlichen Bebauungspl√§ne/Fl√§chennutzungspl√§ne einschlie√ülich der dazugeh√∂rigen Unterlagen (z.B. textliche Festsetzungen, Begr√ľndungen, Umweltberichte, etc.) dargestellt.

Parallel und zusätzlich werden die zur Auslegung bestimmten Unterlagen im Rathaus der Gemeinde Niedernhausen, Erdgeschoss, Zimmer 20 a, Wilrijkplatz, 65527 Niedernhausen gemäß der jeweiligen amtlichen Bekanntmachung in der Idsteiner Zeitung und dem Wiesbadener Kurier während der Dienststunden (montags von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr, dienstags und donnerstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr, mittwochs von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr, freitags von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr) zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.

Bei allen Pl√§nen, deren Verfahren noch nicht abgeschlossen ist, k√∂nnen sich im Laufe des weiteren Verfahrens noch inhaltliche √Ąnderungen ergeben. Die zu den Bebauungsplanentw√ľrfen aufgef√ľhrten Angaben zum Planungsrecht dienen nur als Hinweis. Sie geben nicht das vollst√§ndige Planungs- und Baurecht wieder. Die Zul√§ssigkeit der Bebauung richtet sich daher immer nach den bauplanungs- und bauordnungsrechtlichen Vorschriften nach Eintritt der Rechtskraft. Eine Bebaubarkeit kann verbindlich immer nur √ľber eine Bauvoranfrage oder einen Bauantrag nach Eintritt der Rechtskraft gekl√§rt werden.

Alle Angaben sind ohne Gew√§hr auf Richtigkeit und/oder Vollst√§ndigkeit. Es k√∂nnen aus den Darstellungen keine planungs- oder bauordnungsrechtlichen Anspr√ľche abgeleitet werden.

Bebauungsplanentwurf Nr. 19/2014 ‚ÄěWohnpark Farnwiese / 1. √Ąnderung Idsteiner Stra√üe‚Äú im OT Niedernhausen, K√∂nigshofen, Niederseelbach, Oberjosbach, Oberseelbach und 13. √Ąnderung des Fl√§chennutzungsplanes im Ortsteil Niedernhausen

√Ėffentlichkeits- und Beh√∂rdenbeteiligung gem√§√ü ¬ß 3 Abs. 2 und ¬ß 4 Abs. 2 Baugesetzbuch in der Zeit vom 05.12.2016 bis 13.01.2017 einschlie√ülich

Bebauungsplanentwurf

Teil A ‚Äď Plankarte Sept. 2016

Teil B ‚Äď Textliche Festsetzungen Sept. 2016

Begr√ľndung Sept. 2016

Bestandsplan Sept. 2016

Gestaltungsplan Sept. 2016

Verkehrsuntersuchung Juli 2016

Schalltechnische Untersuchung Sept. 2016

Artenschutzbeitrag Aug. 2015

Artenschutzbeitrag Juli 2016

Umweltbericht Sept. 2016

Flächennutzungsplanentwurf

Bestandskarte Aug. 2015

Rechtsplan Aug. 2015

Begr√ľndung Sept. 2016

Umweltbezogene Stellungnahmen der Behörden:

Abwasserverband Main-Taunus vom 09.11.2015 betr. Schmutzfrachtberechnung, Minimierung der Eingriffe auf den Boden und den Wasserhaushalt, R√ľckhaltung von Niederschlagswasser in Zisternen und Brauchwassernutzung, Oberfl√§chengew√§sser

Anerkannte Naturschutzverbände vom 21.11.2015 betr. Eingriffskompensation

Hess. Landesamt f√ľr Umwelt und Geologie vom 13.11.2015 betr. rohstoffgeologischer und hydrologischer Belange sowie Ingenieurgeologie

Landkreis Limburg-Weilburg vom 16.11.2015 betr. der Inanspruchnahme landwirtschaftlicher Fl√§chen f√ľr naturschutzrechtliche Ausgleichma√ünahmen

Rheingau-Taunus-Kreis vom 30.11.2015 betr. Immissionsschutz, Trinkwasserschutzgebiete, Oberflächengewässer, Abwasser und Niederschlagswasser, Vorgaben zur brandschutztechnischen Erschließung, Anforderungen an die private Erschließungsstraße

Regierungspräsidium Darmstadt vom 27.11.2015 betr. Grundwasser Bodenschutz, aktiver und passiver Schallschutzmaßnahmen, Hinweis, dass im Plangebiet grundsätzlich vom Vorhandensein von Kampfmitteln auszugehen ist

Bebauungsplan Nr. 21/2015 ‚ÄúVorm Buchwald, In der Bohnheck, Herrengarten‚Äú 5. √Ąnderung OT Oberjosbach

√Ėffentlichkeits- und Beh√∂rdenbeteiligung zum Entwurf in der Zeit vom 24.10.2016 bis einschl. 25.11.2016


Bebauungsplanentwurf

Begr√ľndung

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Ingeborg Br√ľhl    
Fachdienst Gemeindeentwicklung, Umwelt
Telefon: 06127 903-121
Fax: 06127 903-221
E-Mail schreiben