Gemeinde Niedernhausen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Öffnungszeiten Kontakt Datenschutzerklärung

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen
  • Hintergrundbild der Gemeinde Niedernhausen

Navigation

Seiteninhalt

Erste urkundliche Erwähnung 1233

Der Ortsteil Niedernhausen, erstmals urkundlich erwähnt 1233 n. Chr. und Namensgeber der Gemeinde Niedernhausen, liegt auf ca. 260 m über NN im Daisbachtal. Flankiert von bewaldeten Hängen, die bis zu 500 m über NN ansteigen, durchziehen die 1877 errichtete Eisenbahnlinie, die neue ICE-Trasse und die A3 Frankfurt-Köln das Tal.

Wohlfühlort für alle Generationen

© Buchwald, Jutta, Fotogruppe NH
© Buchwald, Jutta, Fotogruppe NH

Die Theißtalbrücke, ein einprägsames Bauwerk, über welches die A3 führt, dient der Gemeinde als Symbol. Die gute Verkehrsanbindung an das Rhein-Main-Gebiet, insbesondere nach Frankfurt und Wiesbaden bei gleichzeitig hohem Freizeit- und Erholungswert sowie eine familienfreundliche Infrastruktur trugen in den vergangenen Jahren zu einem Wachstum der Einwohnerzahl und des Gewerbes bei. Neue Wohngebiete am Lenzhahner Weg und Schäfersberg wurden erschlossen, ein weiteres  ist im Bereich Farnwiese geplant. Im Hammergrund entstand ein großes Seniorenzentrum mit Pflegeheim und Betreutem Wohnen. Gemeindeeigene und private Kindergärten und Kindergrippen sichern den Betreuungsbedarf von Kleinkindern. Die Theisstalschule, eine kooperative Gesamtschule mit Haupt-, Real- und Gymnasialzweig ab Klasse 5 bis 10 und Grundschule mit Vorklasse ermöglicht den Niedernhausener Kindern eine qualifizierte Schulausbildung vor Ort. Es wird Mittags- und Hortbetreuung angeboten. 

Im Ortsteil Niedernhausen befindet sich auch der Sitz der Gemeindeverwaltung. Apotheken, Banken und Sparkassen, Einkaufsmärkte, zahlreiche Fachgeschäfte, Handwerks- und Gewerbetreibende, Gaststätten sowie Hotels decken mit ihrem breitgefächerten Angebot die Bedürfnisse der örlichen Bevölkerung. Ebenso ist die ärztliche Versorgung gesichert.

Rege Vereine sorgen für sportliche und kulturelle Angebote. Den Kindern und Jugendlichen bieten zahlreiche Spiel- und Bolzplätze sowie eine Skateanlage optimale Bewegungsmöglichkeiten. Für Kinder ab 12 Jahren steht zudem ein von der Gemeinde betreutes Jugendzentrum, Schlachthaus I4 zur Verfügung. Im Sommer lockt das solarbeheizte Niedernhausener Waldschwimmbad.

Niedernhausen, ein Ort zum Wohlfühlen für alle Generationen.

Text: Elisabeth Peuker-Bürkle, ehemalige Ortsvorsteherin

Weitere Informationen

Kontakt

Wilrijkplatz
65527 Niedernhausen
Telefon: 06127 903-0
Fax: 06127 903-180
info(@)niedernhausen.de